Allgemein

Tannenbaum in Einwegglas

Jedes Jahr muss man sich für einen neuen Tannenbaum entscheiden, doch kaum jemand denkt daran, selbst einen anzubauen. Dies benötigt zwar viel Zeit und es dauert einige Jahre, bis der Baum eine angemessene Größe erreicht hat, doch warum sollte man es nicht versuchen? Immerhin wird hierfür kaum Material benötigt und falls man sich so oder so schon um viele Pflanzen kümmert, kommt es auf einen Baum mehr oder weniger auch nicht an. Zudem ist dies ein sehr schönes Vorhaben, welches man zusammen mit seinen Kindern realisieren kann. Eine super Idee ist dieses nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern findet im gesamten Jahr seinen Platz. Auch als Gastgeschenk zu Weihnachten ist diese Idee perfekt geeignet, also nicht nur für den eigenen Gebrauch.

Was benötigt wird

Wie bereits erwähnt, wird für das Züchten eines eigenen Tannenbaums nicht wirklich viel benötigt. Einzig ein Einmachglas, Blumenerde, Tonkugeln sowie Samen müssen besorgt werden, das meiste hat man eventuell sogar schon aus einem anderen Grund Zuhause. Die Samen bekommt man ganz einfach aus einem Tannenzapfen, welchen man sich entweder selbst in der Natur besorgen kann oder um wessen Samen man sich im Internet bestellt. Auch gibt es Samen, welche extra kleine Tannenbäume wachsen lassen, was ebenfalls gut für ein Einmachglas geeignet sein kann.

Wie es gemacht wird

Als erstes muss der Boden des Einmachglases mit Tonkugeln ausgelegt werden, damit ein Wasserspeicher entsteht. Diese werden anschließend mit etwas Blumenerde bedeckt, auf welcher dann zwei bis drei Samen Platz finden. Auf die Samen wird wiederum noch etwas Blumenerde verteilt, sodass diese vollständig bedeckt sind. Der gesamte Inhalt wird dann leicht angefeuchtet, sollte hierbei aber auf keinen Fall zu nass werden. Der Deckel des Glases wird ein Stück geschlossen, sodass ein kleiner Spalt offen bleibt. Das Glas kann selbstverständlich nach belieben geschmückt oder mit einem kleinen Schild verziert werden, auf welchem dann der Name des Inhalts zu lesen ist. Dies ist ein guter Tipp, wenn man mehr als nur diesen einen Tannenbaum in ein solches Glas pflanzt.

Hinterlasse einen Kommentar